medizinische EINMAL­ARTIKEL für
PRAXIS- und PFLEGE­BEDARF

Wir freuen uns, Sie auf der Internetpräsenz von Vertriebsbüro Breichler begrüßen zu dürfen.

Unser Unternehmen vermarktet seit über 25 Jahren in Zusammenarbeit mit namhaften Lieferanten qualitativ hochwertige medizinische Verbrauchsprodukte. Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an Untersuchungs­handschuhen verschiedener Qualitäten, medizinisches Verbrauchsmaterial sowie Konsum­komponenten für den Praxis- und Pflegebedarf.

Sie können unsere Angebote und Produktmuster kostenlos anfordern.

Wir stehen Ihnen für die Produktberatung sehr gerne auch telefonisch unter +49 9364 81458-47 zur Verfügung.

 

Portfolio

Für den Rraxis- und Pflegebedarf:

medizinische Einmalhandschuhe aus Latex, Nitril und Vinyl

Für den Praxisbedarf:

Mundschutz, Speichelsauger, Einmal-Zahnbürsten, medizinische Einmalhandschuhe, Patienten­umhänge, Absaugkanülen, Patientenservietten, Mundspülbecher, Filterpapier


Ihre kostenlosen Angebote und Produktmuster fordern Sie bitte per E-Mail unter info@vb-breichler.de oder schnell und einfach per Telefon unter +49 9364 81458-47 an.

 

Impressum und Kontakt

Vertriebsbüro Breichler | Inhaberin Ellen Breichler
Würzburger Straße 58 | 97250 Erlabrunn

Telefon +49 9364 81458-47 | Telefax +49 9364 6425
info@vb-breichler.de | St.-Nr. 257/207/20445


vb-breichler.de | praxisbedarf-online.com | pflegebedarf-online.com

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz:
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

AGB

§ 1 Geltung der Bedingungen

1. Für alle Geschäftsvorgänge, Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich diese AGB des Vertriebsbüro Breichler (im Folgenden Verwender). Die Bedingungen geltend somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen.
2. Nebenabsprachen werden nicht getroffen. Alle Vereinbarungen, die zwischen den Parteien dieses Vertrages geschlossen werden, müssen schriftlich festgehalten werden. Individualvertragliche Absprachen, die von unseren AGB abweichen, gehen diesen vor; sie bedürfen allerdings der Schriftform. Die Aufhebung der Schriftform bedarf ihrerseits der schriftlichen Vereinbarung.
3. Der Verwender beliefert ausschließlich Unternehmer (Arztpraxen, Pflegeeinrichtungen etc.) für den eigenen geschäftlichen Bedarf. Der Käufer verpflichtet sich, die gelieferte Ware nicht im Wege eines Verbrauchsgüterkaufes (§ 474 BGB) weiter zu verkaufen. Verbraucher werden nicht beliefert.

§ 2 Preise, Angebot und Vertragsschluss, Terminvereinbarungen

1. Vertragsgrundlage ist die jeweils gültige Preisliste des Verwenders. Mit dem Erscheinen einer neuen Preisliste verlieren alle vorhergehenden Preislisten ihre Gültigkeit, bereits vereinbarte Preise sind hiervon nicht betroffen.
2. Von dem Verwender erstellte Angebote sind freibleibend und unverbindlich, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart ist. Annahmeerklärungen und Bestellungen bedürfen sämtlich der schriftlichen Bestätigung durch den Verwender, die auch per Telefax erfolgen kann. Annahmeerklärungen und Bestellungen bedürfen sämtlich der schriftlichen Bestätigung durch den Verwender, die auch per Telefax erfolgen kann.
3. Vereinbarungen über Liefertermine oder -fristen bedürfen der Schriftform.

§ 3 Prüfpflichten und Eigentumsvorbehalt

1. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach der Ablieferung zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt, dem Verwender unverzüglich Anzeige zu machen. Unterläßt der Käufer die Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sein denn, daß es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, so muß die Anzeige unverzüglich nach der Entdeckung gemacht werden; anderenfalls gilt die Ware auch in Ansehung dieses Mangels als genehmigt.
2. Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Verwenders. Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auch auf Ersatzleistungen, die an die Stelle der ursprünglichen Lieferung treten. Der Eigentumsvorbehalt wird außerdem erweitert auf andere Waren im Lager des Käufers und dessen Ansprüche gegen Dritte.
3. Der Käufer darf die Ware im Rahmen eines normalen Geschäftsganges weiterverkaufen, tritt aber wiederum zur Sicherung der Kaufpreisforderung des Verwenders seine Ansprüche gegen den Abnehmer an den Verwender ab, dieses nimmt die Abtretung an. Die Abtretung wird nicht offengelegt, solange der Käufer ordnungsgemäß erfüllt.
4. Der Verwender ist verpflichtet, eine durch die Erweiterung und Verlängerung des Eigentumsvorbehaltes eintretende Übersicherung freizugeben. Eine Übersicherung liegt vor, wenn der Wert der Sicherheit mehr als 120 % der Restforderungen des Verwenders beträgt. In diesem Fall fordert der Käufer zur Freigabe von Sicherheiten auf, der Verwender bestimmt die freizugebenden Sicherheiten. Gibt der Verwender auf eine entsprechende Aufforderung hin nicht unverzüglich Sicherheiten frei, kann der Käufer bestimmen, welche Sicherheiten durch den Verwender freizugeben sind.

§ 4 Gewährleistung und Haftung

1. Der Verwender leistet Gewähr im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Sollte die gelieferte Ware nicht von mittlerer Art und Güte sein oder aus einem sonstigen Grunde nicht den vertraglich vorausgesetzten oder nach dem Gesetz vermuteten üblichen Anforderungen entsprechen, ist der Verwender zur zweimaligen Nachlieferung berechtigt. Der Käufer kann vom Vertrag zurücktreten, wenn ihm die Nachlieferung nicht zuzumuten ist, er ist hierfür beweisbelastet.
2. Eine Haftung des Verwenders für Folgeschäden beim Käufer wird ausgeschlossen. Der Verwender haftet nur im Falle einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung von Pflichten aus dem Vertrag und für Verletzungen der Gesundheit oder des Lebens. Zwingende gesetzliche Haftungsansprüche, wie Ansprüche aus dem Produkthaftungs- und Produktsicherheitsgesetz werden durch diese AGB nicht berührt.

§ 5 Zahlungsfristen, Skonti, Verzugszins

1. Rechnungen sind sofort nach Rechnungsstellung in Bar ohne Abzüge zu bezahlen.
2. Im Zahlungsverzug schuldet der Käufer Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe, mindestens aber von 12 % Jahreszinsen.
3. Die Gewährung zugesagter Skonti ist von der pünktlichen Einhaltung der Zahlung abhängig, unberechtigte Skontoabzüge werden nachgefordert.

§ 6 Erfüllungsort, Gerichtsstand

1. Erfüllungsort sowie der zuständige Gerichtsstand ist 97070 Würzburg. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

[Stand: 1.3.2014]